Logo: scale-a-vector - Klick zur Homepage
    Home        Sitemap 
    E-Mail Symbol Kontakt 
    to English page English 
    Definition 
    SVG-Dateien 
    Tutorials 
    Software 
    Links 
    Literatur + Presse 
    News + Termine 
    Mobiles SVG 
    Raster zu Vektor 
    Vergleich HTML/SVG 
    Umfrage 
 
Scalable Vector Graphics SVG
  Software
Viewer
SVG-Dateien erstellen
Export in das SVG-Format
Konvertierer
Sonstige Software
 
Wichtigster Link vorweg: die offizielle W3C-Liste der Software zu SVG



 
Vie
 



 
wer
 

     SVG Viewer 3.0 von Adobe (kostenlos)
     
    Um SVGs angezeigt zu bekommen, benötigen Sie zur Zeit noch ein Plug-in (kostenlos) für Ihren Browser, so wie z.B. auch für Flash.
    Nachteil: dieses Plug-in ist etwas über 2 MB groß, dennoch empfehle ich den Download und die Installation.
    Sie bekommen jedoch schon einen SVG Viewer bei Adobe Photoshop 6.0, Illustrator 9, Acrobat Reader 5 und GoLive 5 mitgeliefert.
    Hierbei handelt es sich aber um ältere Versionen des Viewers. Seit Mitte April 2001 gibt es jedoch den SVG Viewer 2.0 und seit dem 10. Oktober 2001 den SVG Viewer 3.0 zum Download bei Adobe.
     
    Es gibt ihn sowohl für Windows (98 bis XP) als auch für Mac (8.6. bis 10.1).
     
    Adobe gibt an, daß der Internet Explorer ab Version 4.0 und Netscapes Versionen 4.5 bis 4.78 unterstützt werden, Netscape 6 jedoch noch nicht (bei mir klappt es aber trotzdem, mit Netscape 6.1 und Mozilla 0.93).
     
    Zu Opera:
    Offiziell soll es mit Opera noch nicht funktionieren, bei mir klappt es aber trotzdem.
    Tip: Ich hatte den Viewer in Netscape 4.75 installiert, aber dennoch zeigte danach auch Opera 5.02 SVG-Dateien an, nachdem ich die beiden Dateien "NPSVG3.dll" und "NPSVG3.zip" in den Plug-in-Ordner von Opera kopiert hatte.
    Nicht vergessen: 'Plug-ins enabled' anklicken ;-)
     
    Detaillierte und aktuelle Infos zur unterstützten Software finden Sie bei Adobe.
     
     
    Zusammenfassung (Stand: Januar 2003)
    Adobe SVG Viewer 3 funktioniert in diesen Browsern
    Meine Erfahrung:
    Netscape 4.75 Win 98
    Opera 5.02 Win 98
    Mozilla 0.93 Win 98
    Netscape 6.1 Win 98 + Mac 8.6
    Netscape 6.2 Mac 8.6
    Internet Explorer 5.0 + 5.5 Win 98
    Internet Explorer 5.1 Mac 8.6
    Erfahrungen anderer:
    Mozilla Linux + Solaris
    Omniweb Mac
    Chimera Mac
    Safari MacOS 10

     
    Weitere Infos zur Unterstützung von SVG in den verschiedenen Browsern finden Sie auf Tobias Reifs Site pinkjuice.com (Schwerpunkt Linux/Plattformunabhängigkeit).
     

    Meldung vom 30.11.2001:
    Adobe gibt bekannt, daß es den Viewer 3.0 beta nun auch für die Betriebssysteme RedHat Linux 7.1 und Solaris 8 gibt.
    Einschränkung zur Zeit noch: es geht nur mit Mozilla.
    Diese noch "unsupported versions" hier.

    Mai/Juni 2002:
    Achtung: Es gibt ernste Probleme nach Installation des Viewers 3 in Mozilla's Version 1.0 und Netscape's Version 7.0. Mehr darüber auf Tobias Reif's Site pinkjuice.com.

    Januar 2003:
    Der Adobe SVG Viewer 3 funktioniert auch in Safari, dem neuen Standardbrowser für MacOS 10.

    12. Juli 2003:
    Es gibt einen preview Release des Adobe SVG Viewers 6. Dieser funktioniert zwar
    zur Zeit noch nur auf Windows, dafür aber auch in Netscape 7 und Mozilla 1.1!
    Wow! Endlich :-)))
    Der preview Release hat noch einige kleine Macken, also verabschieden Sie sich noch nicht endgültig von der aktuellen Version 3.
    Außerdem: Mit der wirklich fertigen Version 6 sollte man eh nicht vor 2005 rechnen :-(


    7. Oktober 2003:
    Es wurde eine Sicherheitslücke entdeckt im Adobe SVG Viewer 3.0. Dies betrifft aber nur Benutzer des Internet Explorers (klar, wie immer). Diesen wird empfohlen, das bereitgestellte Update, den Adobe SVG Viewer 3.01, zu verwenden.

     
     
    ANDERE VIEWER:
     
     Es gibt einen Standalone-Viewer Squiggle (Bestandteil von Batik), der jedoch noch keine Animationen anzeigen kann. Dafür bietet Batik aber die Möglichkeit, TrueType-Fonts ins SVG-Font-Format und SVG-Dateien in Rastergrafiken (JPG, PNG, TIFF) zu konvertieren (auch serverseitig).
    Batik, Java (kostenlos)
     
     Sie können übrigens auch SVG-Dateien im kostenlosen RealPlayer 8 basic (Windows/Mac/UNIX) anschauen! Funktionierte in dieser Version aber noch nicht bei in HTML-Seiten eingebetteten SVG-Dateien.
     
     Des weiteren gibt es für Linux bald KSVG, ein Plug-in für den Browser Konqueror.
    Geplant ist seine Integration in die Version 3.1 von KDE.
     
     Vom W3C gibt es Amaya (kostenlos), Unix und Windows, welches sowohl Browser als auch Editor für HTML, XHTML, CSS, MathML und SVG ist. SVG wird jedoch noch nicht vollständig unterstützt.
     
     Csiro SVG Toolkit, Java (kostenlos), unterstützt ebenfalls noch nicht alle Features, bietet dafür aber die Möglichkeit, SVGs in JPGs zu konvertieren.
     
     X-Smiles (Java, kostenlos)
     
     7. November 2002: Nun gibt es auch von Corel einen SVG Viewer :-)
    Leider nur für Windows. Weiterer Nachteil: Leider deinstalliert Corels Viewer zur Zeit noch Ihren vorher installierten Adobe SVG Viewer. Sie können also nicht beide Viewer gleichzeitig benutzen (auch nicht in verschiedenen Browsern). Aus diesem Grund habe ich Corels Viewer noch nicht ausprobiert.
    Dennoch ist es sehr erfreulich, von Corels weiterem Engagement im SVG-Bereich zu hören!
       November 2002: Richard Bennett bastelte ein kleines VB Tool, welches Benutzern von WinMX/2000 (nur US-englische Versionen!) erlaubt, zwischen Corel SVG Viewer 1, Adobe SVG Viewer 3 und 6 umzuschalten.
       Oktober 2003: Georg Held schuf ein ähnliches Tool, aber für jene, die ein deutsches Win2000/XP benutzen (nur IE). Schaltet zwischen Corel SVG Viewer 2.1, Adobe SVG Viewer 6 pre-alpha and Adobe SVG Viewer 3.01 um.
     
     Juni 2003:
    Nun gibt es auch einen Open Source SVG Viewer: Open SVG Viewer (Java).
    Anvisierte Umgebungen sind mobile Geräte wie PDAs.
     
     September 2003:
    Die Firma Mobiform hat gleich mehrere SVG-Produkte in der Pipeline. Eines davon ist der Viewer MOBIFORM SVG Browser (alle Windows-Versionen).
    Leider habe ich gerade keine Zeit, ihn auszuprobieren.
    Des weiteren gibt es u.a. noch SVGViewPlus. Das Plus steht hier für erweiterte Funktionalität für die .NET-Programmierung.
    Beide sind für Bildungseinrichtungen und für die private Nutzung kostenlos.
     
     Der Vollständigkeit halber liste ich auch LXViewer (Windows, kostenlos) auf,
    zur Zeit (Version 0.8) werden aber einige Features noch nicht unterstützt.
     
     Die Entwickler des Browsers Mozilla arbeiten an nativer SVG-Unterstützung, die es bald ermöglichen soll, ohne Plug-in SVGs anschauen zu können. Wie weit sie damit fortgeschritten sind, kann man hier sehen.
    Eine wichtige Site zum Thema "SVG in Mozilla" ist auch skeeter-s.com.
     
     September 2004:
    librsvg 2.8.0 wurde veröffentlicht, eine kostenlose Open Source SVG rendering library für Linux.
     
     April 2007:
    Zur Veröffentlichung von CAD-Daten im Netz gibt es den kostenlosen AfterCAD SVG Viewer, der komplexe SVG-Dateien anzeigt, die mit AfterCAD-Konvertierern erstellt wurden.
     
     Eine Liste der Viewer für mobile Geräte befindet sich auf meiner Mobiles SVG-Seite.
     
  zurück nach oben    

 
SVGs er
 



 
stellen
 

    SVG-Dateien erstellen können Sie in u.a.:
     
     jedem beliebigen einfachen Texteditor (kostenlos)
     HTML-Kit (kostenloser HTML-Editor, Windows, englisch)
     Scribe! (kostenloser HTML-Editor, Windows, deutsch)
     für den Mac: BBEdit und BBEdit Light (letzterer kostenlos)
     
     EVE von Barry Kauler (Freeware, Windows)
     SViGio von David Putman / BlueGoat Software (noch Freeware, Windows)
     Noch nicht fertig entwickelter, aber schon recht netter WYSIWYG-Editor für einfache
     SVG-Dateien (auch animiert)
     SVG Builder von NBProgs (Freeware)
     Sodipodi (kostenlos, Linux mit GNOME, seit März 2003 auch für Windows!)
     beez:: SVG bezier animator (kostenlos, Windows), erstellt animierte SVGs
     WYSIWYG-Editor WebDraw von JASC (Windows)
     XStudio (ehemals SVG Studio) von EvolGrafiX (ehemals PCX Software) (Windows)
     SVG Composer (Windows)
     sphinx SVG (Windows)
     SVG Toolkit von Savage Software (Windows, später auch Unix)
     eSVG von Intesis
     30.04.2003: Corel Smart Graphics Studio (Windows 2000/XP)
     08.2003: Sketsa 1.2 (Shareware, Java)
    Sowohl visuelle als auch handkodierte Erstellung. Außerdem Export nach JPG/PNG
     10.2003: Version 4 von Beatware's e-Picture Pro ist da (Windows)
    Neu ist die zusätzliche Unterstützung für "mobiles" SVG (SVG Basic/SVG Tiny)
     Inkscape (open source, Linux, Windows, MacOS X), ein grafischer SVG-Editor
    (inkl. Export nach PNG) mit großen Ambitionen. Wenn er fertig ist, soll er Adobe
    Illustrator oder Corel Draw ähneln. Zur Zeit (Mai 2004) ist er bei Version 0.38.
     03.2006: ajaxLaunch.com veröffentlicht ajaxSketch, ein webbasiertes
    Zeichenprogramm mit SVG als nativem Format. Kostenlose, plattformunabhängige
    Anwendung, die nur Firefox ab Version 1.5 erfordert.
     09.2006: Dan Muresan erschuf Depicter, ein kostenloses webbasiertes Zeichen-
    programm, das Ihre Zeichnungen in SVG, JPG und PNG exportiert. Alle Browser,
    einschließlich Opera.
     Seit 12.2005 gibt es in der C++-Bibliothek Qt von Trolltech Unterstützung für
    SVG Tiny.
     
    Eine Liste der Editoren für mobile Geräte befindet sich auf meiner Mobiles SVG-Seite.
     
 
  zurück nach oben    
 
 
Export in d
 



 
as SVG-Format
 

    (Zeichen-)Programme, die einen Export in das SVG-Format ermöglichen:
     
     Mayura Draw 4.1 (Shareware, Windows)
     InsightPoint (früher Icy Draw) von Icy Tec Group (Windows)
     Real-DRAW Pro
     Adobe Illustrator 9, besser 10 (Windows/Mac)*
     Adobe GoLive 6.0 (Windows/Mac)
     Adobe InDesign 2 (Windows, Mac)
     Teilweise SVG-Unterstützung in Adobe FrameMaker 7 (Windows/Mac)
     Corel Draw, ab Version 10 (Windows/Mac)
     11.2002: Corel Grafigo (kostenlos, Windows XP Professional Tablett PC Edition)
     12.2002: Corel Smart Graphics Studio (nur Windows)
     03.2003: nun bietet auch Corel Designer 10 SVG-Export
     Das verrückte Vektorgrafik-Programm Auto-Illustrator von Signwave
     bietet Export ins SVG-Format (leider nicht in der kostenlosen Demo-Version)
     05.2003: Die 3D-Software Maya bietet ab Version 5 SVG-Export
     Toon Boom Studio V2 (Windows/Mac)
     Mit dieser 2D-Animationssoftware erstellte Dateien können Dank der
     Kooperation mit Plazmic in SVG-Dateien für mobile Geräte exportiert werden.
     TNT Products V6.70 (Win, Linux/UNIX, Mac)
     Es gibt auch eine kostenlose Lite-Version, jedoch ohne SVG-Export.
     Feature Manipulation Engine (FME) von Safe Software (Windows/Linux)
     Swift 3D exportiert Bilder und Animationen u.a. in SVG (Windows/Mac)
     Karbon Bestandteil von KOffice (kostenlos, Linux mit KDE)
     Sketch (kostenlos, Unix)
     Grace (kostenlos, jedes Unix-ähnliches OS/Windows/OS.2/VMS)
     DiaCanvas 2 (kostenlos, GNOME)
     OpenOffice 1.0.1 (kostenlos, alle Systeme)
     Die Module "Draw" und "Impress" dieses Office-Paketes können erstellte Dateien ins
     SVG-Format exportieren. Das Ergebnis läßt zwar teilweise noch zu Wünschen übrig,
     aber der Anfang ist gemacht :-)

     Scribus (kostenlos, Linux, eine Portierung für Windows ist in Arbeit)
    Diese DTP-Software bietet Im- und Export von SVG
     Von der kostenlosen Entwicklungsumgebung Eclipse (viele Systeme) gibt es von
     Omondo die Version EclipseUML 1.1.2 Free Edition (evtl. nur Win2000/XP ???),
     die einen Export ins SVG-Format ermöglicht.
     Mit VDXtoSVG können in MS Visio 2002 erstellte Zeichnungen ins SVG Format
     exportiert werden
     Für das open source 3D-Programm Blender gibt es ein (noch) rudimentäres
     Script zur Konvertierung von 3D-Dateien ins SVG-Format
     JetChart Library (Java) zur Erstellung zahlreicher Arten von Diagrammen
    bietet u.a. auch Export nach SVG.
     05.2003: ArtWorks 2 von MW Software (RISC OS)
     Vektorgraphik-Programm für RISC OS mit SVG-Export.
     07.2003: Canvas 9 von ACD Systems (Windows 2000/XP, MacOS X)
     Für technisches Design und Ingenieure, nun mit SVG-Export
     07.2003: VectorShop 1.0 von SVizSoft (Shareware, Windows 2000/NT/XP)
    Preisgünstiges Vektorgraphik-Programm mit SVG-Export
     10.2003: Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware GIMP (Linux, Windows)
    bietet ab Version 1.3.21 nun auch Im- und Export zu SVG!!!
    03.2004: Nun gibt es Version 2.0, und zwar auch für MacOS X!
     09.2004: Die Zeitschrift c't berichtet, daß der Graphen-Editor Graphviz Version 1.13
    für Mac OS 10 (kostenlos) angeblich eine Exportmöglichkeit nach SVG bietet. Auf
    der Site des Herstellers konnte ich diesbezüglich jedoch keine Angaben finden.
     09.2004: Das CAD-Programm CadStd 3.5.9 (Windows) bietet Export ins SVG-Format,
    allerdings nur in der kostenpflichtigen Version "Pro". Es gibt auch eine
    kostenlose "Lite"-Version, allerdings ohne SVG Export.
     06.2005: Schon seit 2002 bietet die CAD-Software der Firma Malz++Kassner
    SVG-Export an. Zur Zeit aktuell: Version CAD6.
     08.2006: Freeverse kreierte das nicht sehr teure Zeichenprogramm Lineform für
    Mac OS X, welches SVG Im- und Export bietet.
     04.2007: Mit der Version 7 bietet das technische Illustrationsprogramm Arbortext
    IsoDraw von PTC nun neben dem bisherigen SVG-Export auch -Import an.
     
    *siehe Testbericht auf der Bilderseite
     
 
  zurück nach oben    
 
 
Konver
 



 
tierer
 

     Das kostenlose CR2V ist seit März 2003 leider nicht mehr erhältlich, dafür gibt es
     seit Januar 2003 mit Vector Eye einen kostenpflichtigen, aber sehr guten Nachfolger
     dieser Raster-zu-Vector(SVG)-Konvertierungssoftware (nur Windows).*
     SVGclipboard, konvertiert Windows-Metafiles in SVG (kostenlos, Windows)
     Pict to SVG von Chuck Houpt (Mac), konvertiert Mac-Picture-Files in SVG
     Weiß jemand, ob das noch weiterentwickelt wird?
     KVEC (Shareware, alle Betriebssysteme)*
     AutoTrace (kostenlos, Windows/Linux/weitere Systeme angestrebt)
     Konvertiert Rastergrafiken u.a. in SVG. Steht noch am Anfang der Entwicklung.
    Mit Delineate (Version 0.2, September 2003) erhalten Sie eine grafische
    Benutzeroberfläche (Java) für Autotrace.

    Seit 28.01.04: Online Service! Ronan Oger bietet mithilfe von Autotrace die kostenlose
    Möglichkeit, auf seiner Website Rastergrafiken in das SVG-Format (und viele andere) zu
    konvertieren. Klasse Service! Dieser bietet zumindest für den Anfang eine Alternative zur
    Installation von Autotrace auf Ihrem Rechner.
    Die Qualität der Konvertierung ist zur Zeit noch sehr viel schlechter als die von Vector Eye,
    aber dafür ist Autotrace kostenlos und funktioniert nicht auschließlich nur auf Windows.

     SVG Maker wandelt allerlei Windows-Dateiformate in SVGs um
     Verschiedene Tools zum Konvertieren von Postscript-, PDF- und WMF-Dateien
    ps2vector, pdf2vector, wmf2vector bietet die Firma Square One (Windows/UNIX)
     Pict to SVG von Chuck Houpt (Mac), konvertiert Mac-Picture-Files in SVG
     Weiß jemand, ob das noch weiterentwickelt wird?
     TraceART von FreeFire studio (Windows 95 - XP). Für CAD-Anwendungen:
     Konvertiert Rastergrafiken in verschiedene Vektorformate, u.a. auch SVG.
     matterCast konvertiert PDF-Dateien ins SVG-Format
     TextCafe, ein Service, der PDF- in SVG-Dateien konvertiert
     06.2003: PDF2SVG von pdfTron (Windows 2000/NT/XP)
     Konvertiert PDF-Dateien in SVG-Dateien. Seit 04.2004 auch für Linux :-)
    Update 03.2006: Die neue Version 3.0 unterstützt nun auch Mac OSX
     02.2005: Seit Version 5.5 kann der GraphicConverter von Lemke Software
    SVG-Dateien importieren (Shareware, MacOS X)
     05.2006: Das kostenlose pstoedit exportiert PostScript und PDF Grafiken in
    verschiedene Vectorformate. Für den Export nach SVG benötigt man entweder
    einen Freeware Treiber (plot-svg) oder ein Shareware Plugin (50 $).
     Update 04.2007: Die frühere Firma Savage Software ist nun AfterCAD und ihre
    Konvertierer heißen nun CAD2SVG und DGN2SVG.
     
    *siehe Testbericht auf der Bilderseite
     
 
  zurück nach oben    
 
 
sonstige 
 



 
Software
 

     gzip (kostenlos, alle Systeme)*
     kann SVG-Dateien erheblich komprimieren: Format .svgz
     Das geht inzwischen aber auch mit dem Adobe Viewer 3.
     ploticus (kostenlos, UNIX und Win32)
     erstellt verschiedene Graphikdiagramme, u.a. auch im SVG-Format
     Map2SVG (teilweise kostenlos, Windows)
     Karten mit SVG (und MapInfo) erstellen
     SVG MapMaker
     Exportiert MapInfo-Karten in SVG
     VisuMap (Standardversion kostenlos, Windows 2000/XP)
     Landkartenähnliche Visualisierung tabellarisch angeordneter Daten
     Funktion 6.01 (Shareware, Windows)
     Für den Mathematikunterricht: stellt Funktionen graphisch dar
     Marvin (unter bestimmten Bedingungen kostenlos, Java)
     Editor für Chemiker, mit SVG-Export
     Catwalk von Schemasoft (Java)
     konvertiert dynamische XML-Daten in SVG-Graphiken
     SVG in PowerPoint
     In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie SVGs in MS PowerPoint einfügen können.
     Ab November 2003 soll die Beta-Version von SVGGraphics von Mobiform erhältlich
    sein. Für die .NET-Programmierung.
     Eintrag 10.2006: Seit Version 1.51 bietet das kostenlose Mathematikprogramm
    Geonext der Universität Bayreuth vollständigen SVG-Export (Win/Linux/MacOS X).
     Eintrag 10.2006: Das kostenlose Geometrie-Tool Zirkel und Lineal von
    René Grothmann bietet Export ins SVG-Format (Java). Viele Sprachversionen.
     
    *siehe Test auf der Bilderseite
     
 
  zurück nach oben    
Letzte Ergänzung auf dieser Seite: 31. Juli 2007
 
© 2001-2007 Petra Kukofka

eMail: kukofka@scale-a-vector.de